Alexander Plein

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Alexander Plein absolvierte 2016 sein Diplom zum Musicaldarsteller an der Stage School in Hamburg.

Bereits während des Abschlussjahres ging er mit dem Nimmerland-Musical „Peter Pan“ in der Rolle des Michael auf Deutschlandtour. Seit dem sah man den gebürtigen Düsseldorfer in den Musicals „42nd Street“ in Hamburg, „Catch Me If You Can“ bei den Burgfestspielen Jagsthausen, „Alice im Wunderland“ auf Tour, „The Addams Family“ im Zeltpalast Merzig und „Der kleine Prinz“ in Deutschland, Österreich und der Schweiz. In „My Fair Lady“ übernahm er als Dance Captain die Einstudierung der Kölner Inszenierung. Er verkörperte die Titelrolle in „Romeo & Julia“ an der Städtischen Bühne Lahnstein und den jungen Mönch Adson von Melk in „Der Name der Rose“ bei den Lahnsteiner Burgspielen. Weitere Engagements führten ihn nach Lübeck und Hanau mit der 70er Jahre Schlager-Komödie „Immer wieder sonntags“ und als Teil des Gala Ensembles von Hapag-Lloyd Cruises auf die MS EUROPA.

Alexander choreographierte Kampagnen von NIVEA und war Moderator zahlreicher Galas. Ebenso ist er Teil der Werbespots von KUBOTA, Tempo, En Vogue, Trimet und Mercedes Me. In den Musicals „Wonderland" und „Linie 1“ sowie bei der Little Opera übernahm er in Hamburg das Produktionsmanagement. Aktuell ist er als Regieassistent und Abendspielleiter bei der Deutschlandtour von „Annie - Das Musical“ engagiert.

 

ZURÜCK

 

Portrait Alexander Plein

Foto: © Manuel Schlunder

Copyright © Moving Stage Productions • Design by agentur3
Impressum | Datenschutz

Signet Moving Stage Productions

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok